Pekingsuppe 

Ich liebe es, abends eine heiße Suppe zu essen. Da ich die Suppe beim Chinesen sehr gerne esse, hab ich mal versucht, diese nachzukochen.  Das Resultat ist durchaus geglückt. Vorteil meiner Variante: kein Glutamat, keine Zusatzstoffe – herrlich!! Zutaten: Zwiebeln, in Würfel geschnitten Paprika, in Würfel geschnitten Etwas Ingwer, sehr fein geschnitten Tomate, gewürfelt Bambussprossen,…

gefüllte Tortillawraps

Alternativ zu meinem gefüllten Naan-Brot kann man ja auch Tortilla-Fladen sehr schnell zu einem leckeren Wrap zubereiten. Zutaten: Tortilla-Fladen Zwiebeln, in Würfel geschnitten Pilze, in Scheiben geschnitten wieFleisch (wieHuhn) oder „richtiges“ Hühnchenfleisch, in feine Streifen geschnitten Paprika, in Streifen geschnitten oder auch gewürfel Salat, in Streifen geschnitten Sauce nach Wahl und Gusto (z. B. (Curry-)Ketchup,…

gefülltes Naan-Brot mit wieBacon

Asia-Wochen bei den Discountern sind toll. Da gibt es immer mal wieder leckere Dinge zu kaufen, die man sonst nicht auf dem Einkaufszettel hat. So habe ich neulich Naan-Brot entdeckt und mir fiel auf, dass der letzte Besuch beim Inder laaaaaange her ist ;)… Ein leichtes und köstliches Abendessen sind gefüllte Tortilla-Wraps. Etwas abgewandelt ergibt…

Kichererbsen-Curry

Bei Durchsicht meiner Vorräte habe ich vor einiger Zeit noch eine Dose Kicherebsen entdeckt. Die wollte nun doch endlich mal verbraucht werden und so habe ich mich entschlossen, ein Kicherebsen-Curry zu kochen. Zutaten: 1 Dose Kicherebsen, gut abgespült 1 Packung Kokosmilch Currypaste, rot, gelb, grün, ganz nach Geschmack Zwiebeln, fein gewürfelt Karotten, gewürfelt Blattspinat, ich…

Die erste Woche „Detox“… es schreit nach Fortsetzung

Meine erste Woche „Detox“ ist nun geschafft. Nach den fetten Weihnachtstagen fiel es mir leichter als gedacht, auf feste Nahrung zu verzichten und mich von Smoothies, Brühe und Kräutertees zu ernähren. Da ich ja die besten Kollegen der Welt habe, die auch sehr auf eine gesunde Ernährung achten, haben wir uns überlegt, dass wir am Vormittag…

Erdbeer-Limetten-Basilikum-Dressing

Hier mal ganz schnell eines meiner Lieblings-Salatdressings: das Erdbeer-Limetten-Basilikum-Dressing. Fruchtig frisch, passt perfekt zu einem sommerlichen Salat in der Mittagspause 🙂 !! Und schnell gemacht ist es zudem, also ein klarer Pluspunkt. Zutaten: Basilikum (nach Belieben) Erdbeeren (nach Belieben, wenn sie schön süß sind, schmeckt das Dressing noch viel besser) – außerhalb der Saison tun…

vegane Leberwurst

Wir essen sehr gerne Brot – besonders eine Sorte, die es nur bei einem Bäcker in Hildesheim gibt: Softschwarzbrot. Dieses Brot kenne ich bereits seit meinen Kindheitstagen und früher gab es immer Butter und Bananenscheiben drauf (halt Bananenbrot 😉 ). Heute essen wir es auch mit anderem Aufschnitt, Hauptsache: Softschwarzbrot!!!Veganer Aufschnitt ist leider im Handel…

Gurkensalat, leicht und köstlich

Wir haben heute zwei Gurken aus dem Garten einer Kollegin geschenkt bekommen. Es muss ein Gurkenjahr sein, denn sie hatte so viele, dass sie schon Schwierigkeiten hatte, sie an den Mann zu bekommen. Wir sind aber dankbare Abnehmer und so habe kurz einen Gurkensalat gezaubert. Zutaten Salatgurke Öl Essig Eine Prise Zucker (ich hab mal…

herbstliche Gemüsenudeln

Kürbis, überall gibt es jetzt Kürbis – herrlich herbstlich. Da ich mir vor einiger Zeit vom bekannten Kaffeeröster einen Spiralschneider für Gemüse gegönnt habe, der besser zu händeln ist als der allseits Umworbene, musste ich ihn heute einmal mehr auf Herz und Nieren prüfen.  Daher gab es heute herbstliche Gemüsenudeln mit einer Kürbis-Tomaten-Paprika-Sauce. Das ist…

Carbonara, schnell, einfach, köstlich und vegan

Ich koche gerne, ich koche gerne aufwendig, außer, wenn ich den ganzen Tag unterwegs war und abends dringend noch etwas Warmes essen muss – dann kann es mir nicht schnell und einfach genug gehen… (nur Salat ist nämlich auch keine Lösung *lol*) Und ich liebe Käsesauce!! Die wohl weltbeste vegane Käsesauce geht zum Glück so…