Keto-Challenge 2019 – ich mach mit

am

Neues Jahr, neuer Anlauf, endlich konsequent keto zu leben…!!! Um die Umstellung wieder einmal komplett zu vollziehen, werde ich an einer Keto-Challenge teilnehmen. Hui, mal sehen, was mich erwartet, ob ich es alles so umsetzen kann.

Insbesondere weil ich durch einen Jobwechsel im vergangenen Frühjahr häufig dienstlich unterwegs bin und Hotels „mein zweites Zuhause“ geworden sind, hab ich mich doch etwas gehen lassen. Frühstück im Hotel, ein schnelles Abendessen bzw. ein beim Frühstück geschmiertes Brötchen am Abend sind nun alles andere als Keto.

Da ich seit Jahren ohnehin nur abends es, war ich doch unzufrieden mit dieser neuen Essgewohnheit. Hey, als ich letztens im Netz lass, dass dieses „nur einmal am Tag essen“ auch eine Art intermedierendes Fasten ist, musste ich schmunzeln, denn da war ich wohl mal wieder Vorreiter (neudeutsch: Trendsetter 😉) für einen Ernährungstrend – ohne es wahrzunehmen…

Zwar bin ich auch weiterhin häufig unterwegs, aber ich will mich jetzt einfach mal „am Riemen reißen“ und den Verführungen von Brötchen & Co. widerstehen. Wenn schon Frühstück, dann eben Eierspeisen und etwas Grünzeug, abends Salat oder was weiß ich, was ich finden werde. Hauptsache, schnell die Kohlenhydratspeicher leeren und in Ketose kommen. Danach ist es ein Selbstläufer!

Momentan sitze ich auch schon wieder im Zug. MealPrep wird großgeschrieben, daher war ich vorhin schon ganz kreativ und habe mit Hähnchenbrustfilets gebraten, um sie heute Abend beim Tatort im Hotel zu verzehren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s