Ofen-Kürbis mit Feta und Süßkartoffelspalten

Wir hatten noch 2 Süßkartoffeln und einen halben Kürbis vom Wochenende „übrig“. Und da ich immer mal gerne Variation auf den Teller bringe, hab ich kurz mal Ofenkürbis ausprobiert. Statt Fleisch Feta, also die vegetarische Version.

Super einfach, perfekt vorzubereiten und einfach nur köstlich.

Zutaten:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Süßkartoffeln, in Spalten geschnitten
  • Zwiebeln
  • 1 Feta
  • Salz, Speisestärke, Gewürze nach Belieben, Olivenöl

Zubereitung:

  • Die Süßkartoffelspalten waschen, trocknen und mit der Speisestärke mehlieren. Mit Olivenöl benetzen und etwas salzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Süßkartoffelspalten ausbreiten, so dass sie sich nicht berühren.
  • Kürbis aufschneiden, entkernen, in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden
  • Zwiebel grob schneiden
  • Kürbis und Zwiebeln in eine Auflaufform füllen, mit Gewürzen, Salz und etwas Olivenöl benetzen, abschließend den Feta über das Gemüse bröseln.
  • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) oder 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Für 15-20 Minuten beides im Ofen garen

Fertig und einfach nur gut!!

Kürbis fertig für den Ofen

Süßkartoffelspalten im Rohzustand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s