Eiersalat ganz schnell

Wir haben immer Eier im Kühlschrank, teilweise roh, teilweise bereits gekocht – man weiß ja nie, ob einen mal das „Hüngerchen“ packt, ein gekochtes Ei geht zwischendurch immer – immer sind unsere Eier vom Bauern, von glücklichen Hühnern.

Letztens quälte mich ein Japp auf Eiersalat. Ich bin seit jeher Mayonnaise-Verweigerer. Ich mag weder den Geschmack noch das viele Fett in dieser Sauce. Daher ist Eiersalat immer so eine Sache. Gekauften Eiersalat mag ich ja schon einmal überhaupt nicht. Selbermachen ist angesagt. Aber ohne Mayonnaise… was also nehmen… ein Blick in den Kühlschrank… ich versuch es einfach mal mit körnigem Frischkäse, auch als Hüttenkäse bekannt!

Zutaten:

  • 4 hartgekochte Eier
  • 1 Becher körnigen Frischkäse, ob jetzt die normale oder die fettreduzierte Version bleibt jedem selbst überlassen, ganz nach Belieben
  • 1/2 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Senf
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung:

  • Eier pellen und mit dem Eierschneider einmal längs und einmal quer schneiden
  • Paparika in feine Stückchen schnippeln
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  • Alles in eine Schüssel geben und vermengen
  • Anschließend den körnigen Frischkäse zufügen und mit der Eiermasse vermischen
  • Mit Senf, Salz und Pfeffer zufügen, alles noch einmal gut vermengen und abschmecken

Ich lasse den Salat gerne noch ein paar Stunden durchziehen, geht aber prima auch ohne ;)…

Im verschlossenen Gefäß hält sich der Salat ca. 3-4 Tage, wenn er nicht schon vorher aufgefuttert wird!!!

Schmeckt nämlich auf Brot, als Dip oder einfach ohne alles pur…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s