Krautsalat amerikanischer Style (aka Cole Slaw)

Wir essen sehr gerne Krautsalat. Der ist nur leider voller Zucker, ein Graus!! Daher bin ich dazu übergegangen, die amerikanische Variante zu machen.

Dazu braucht man auch nicht länger und schmecken tut er auch sehr gut.

Hier mein Rezept, sowohl vegan als auch herkömmlich.

img_0626.jpg

Zutaten:

  • 1/2 Weißkohl, in feine bis sehr feine Streifen geschnitten

Für das Dressing:

  • (Pflanzliche) Butter
  • Einen Esslöffel Mehl
  • Einen guten Schluß Essig
  • 1 Becher (pflanzliche) Sahne
  • Ein guter Schuß Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Weißkohl sehr fein schneiden und in eine große verschließbare Schüssel geben
  • Nun in einer Pfanne zunächst die Butter schmelzen und dann unter ständigem Rühren den Esslöffel Mehl mit der Butter zu einer Mehlschwitze vermengen.
  • Nach und nach Essig, Senf und die Sahne zur Mehlschwitze unterrühren und mit kräftig Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Ganze kurz aufkochen lassen und dann sofort über den Weißkohl geben und alles überaus rührend behandeln ;).
  • Deckel drauf und ziehen lassen, am besten über Nacht, hin und wieder mal umrühren oder einfach die verschlossene Schüssel schütteln.
  • Manchmal macht es Sinn, vor dem Servieren kurz abzuschmecken, denn Kohl braucht einfach Salz. Zur Not einfach noch einmal nachsalzen und nochmals sehr rührend sein.

Köstlich ohne Ende, die perfekte Beilage oder einfach so als Snack für den kleinen Hunger.

Tipp: man kann auch Möhren fein raspeln und mit zum Kohl geben, sieht bunter aus und schmeckt ebenfalls.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s