Gefüllte Paprika

Früher war dieses Gericht öfter auf dem Mittagstisch: gefüllte Paprika. Ich esse diese Art von Ofengericht sehr gerne. Egal, ob es nun vegan oder „normal“ gefüllt, es ist ein köstliches Essen. Ich mache mal die eine, mal die andere Variante, ganz nach Lust und Laune. Daher gibt es hier beide Zubereitungsarten. Zunächst mal die vegane…

Krautsalat amerikanischer Style (aka Cole Slaw)

Wir essen sehr gerne Krautsalat. Der ist nur leider voller Zucker, ein Graus!! Daher bin ich dazu übergegangen, die amerikanische Variante zu machen. Dazu braucht man auch nicht länger und schmecken tut er auch sehr gut. Hier mein Rezept, sowohl vegan als auch herkömmlich. Zutaten: 1/2 Weißkohl, in feine bis sehr feine Streifen geschnitten Für…

Keto-Frühstück – doppelt gebratene Spiegeleier

Ich bin seit Grundschulzeiten niemand, der morgens daheim frühstückt. Nicht, dass ich nicht will, ich bekomme einfach nichts runter. Alle Versuche, mir morgens doch etwas zwischen die Kiemen zu schieben, scheiterten. Also geh ich ohne Frühstück aus dem Haus…! Im Büro gibt es dann erst einmal Kaffee, der „Hallo Wach“ ist einfach Pflicht. Kurzer Exkursion:…

Gebackener Schafskäse

Eine beliebte Vorspeise beim Griechen ist gebackener Feta. Problem im Restaurant ist nur immer, dass er so sättigend ist, dass kein Hauptgang mehr passt *lach*! Aber daheim kann man dieses Gericht ohne viel Umstand und Mühe zaubern. Ich bevorzuge „richtigen“ Feta aus Schafs- bzw. Ziegenmilch. So vermeide ich die unnötige Aufnahme von Kuhmilch und geschmacklich…

Kürbissuppe

Suppen, ich liebe sie!! Sie erwärmen nicht nur den Bauch an kalten Tagen, nein auch mein Herz schlägt bei Suppen höher. Außerdem lassen sie sich schnell und einfach vorbereiten. Die Kürbiszeit ist fast schon wieder um, das hindert mich aber nicht, mal wieder einen Hokkaido zu kaufen und ihn zu einer köstlichen Suppe zu verarbeiten….

Sauerkrautpfanne – Rezept entweder vegan oder „normal“

Wenn es schnell gehen soll, habe ich immer Sauerkraut im Vorratsschrank. Das Kraut ist arm an Kohlenhydraten (gerade mal ca. 1 g auf 100 g) und es ist ein Allrounder. Egal ob als Suppe oder als Beilage – es lässt sich toll verarbeiten. Da Sauerkraut nun auch Kohl ist, ist es reich an Vitamin C…

Keto-Beilagen: Pfannengemüse

Wenn man sich Keto ernährt fallen viele klassische Beilagen wie Kartoffeln, Pommes, Nudeln, Knödel und Reis auf Grund der hohen Kohlenhydrate dieser Lebensmittel weg. Das ist wohl auch das Problem, warum keto häufig als nicht praktikabel im Alltag gilt. Ich persönlich finde ja, dass man auch einfach mal quer denken muss. Stehen altbekannte Beilagen nicht…

Hack-Wirsing-Pfanne

Winterzeit ist Kohlzeit, daher gibt es bei uns in der kalten Jahreszeit regelmäßig Kohl. Mit Keto war es eine neue Herausforderung, besonders für meinen Mann, der auf Kartoffeln als Beilage besteht (dann bekommt man die Sauce so schön mit 😉 ). Nix da, Kartoffeln sind nicht keto, es geht auch ohne…!! Bei unserem Bauern habe…

Keto

Im August 2017 habe – ausgelöst durch eine Diät – eine Ernährungsumstellung durchgeführt. Ich habe im Rahmen einer Proteindiät weitgehend auf Kohlenhydrate verzichtet und mich von überwiegend Eiweiß ernährt. Man kann das mit low Carb vergleichen, nur dass man bei low Carb bis zu 150g Kohlenhydrate essen kann, bei meiner Proteindiät müssen die Kohlenhydrate auf…